Kolumbien News

Arepas Rezept – Kolumbianisches Brot

Arepas sind einfach zuzubereiten und sind in Kolumbien sozusagen ein Brotersatz. Man kann Arepas mit Butter bestreichen und nach Herzenslust belegen !

Rezept:

2 Tassen „Maiz“.  Bekommen Sie hier >>> PAN Mehl vorgekochtes weisses Maismehl 1kg

3 EL warme Margarine (flüssig)
1 Ei
1 Tasse Käse, klein geschnitten
1 Prise Salz
2 ½  Tassen Wasser

Arepas der Kolumbianische Brotersatz

Arepas der Kolumbianische Brotersatz Foto: © Hemeroskopion

Maismehl, Zucker und etwas Salz in einer Schüssel gut vermischen:

Warmes Wasser hinzufügen.

Um eine weiche, feuchte Masse zu bilden, ist es notwendig, den Teig gut durchzukneten.

Machen sie aus der Masse Golfball große Bälle und lassen Sie sie die vorbereiteten Teigkugeln etwas ruhen.

Formen Sie die Arepas mit einer Teigrolle, nehmen Sie die runden Formen und Frittieren den Teig oder Braten ihn in heißem Öl in einer Pfanne bis das Maisbrot Goldbraun ist. Es ist wichtig, das das Öl schon heiß ist, bevor Sie den Teig in das Öl legen.

Die Arepas abtropfen lassen und auf Saugfähiges Küchenpapier legen. Sie können die Arepas mit Frischkäse genießen oder vielen weiteren Zutaten. In Kolumbien gibt es diverse Rezepte. Eins der bekanntesten Arepas Rezepte in Kolumbien ist mit Hackfleisch oder Eier.

Jetzt PAN Maismehl zum Sparpreis auf Amazon Kaufen !

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden und fortfahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen